antike Postkarten im Wert bestimmen

Die Nachfrage bestimmt den Preis. Dieser Faktor ist richtig, dennoch fließen weitere Kriterien in die Wertermittlung bei alten Postkarten ein. Das Motiv, der Zustand und der Absender oder Empfänger, die Frankierung und das Alter, sowie der auf der Postkarte dargestellte Ort fließen in die Wertbestimmung ein. Karten aus der Zeit vor 1895 sind besonders wertvoll, da diese Epoche vor der in 1955 beginnenden Massenfertigung liegt. Bei Postkarten wird der Preis unter Berücksichtigung des vollständigen Erhalts bestimmt, wobei auch die auf der Karte befindliche Briefmarke Einfluss nimmt. Beim Motiv spielen der Ort der Aufnahme und dessen Beliebtheit, die Seltenheit des Motivs und zum Beispiel die Raritäten und Wahrzeichen im abgebildeten Ort eine Rolle im Kartenwert. Lithographien mit Herstellungsdatum bis zum 19. Jahrhundert sind nicht nur besonders selten, sondern auch äußerst wertvoll. Kartensammler zahlen für gut erhaltene und mit Briefmarke bestückte Postkarten weitaus mehr als für Ausführungen, von denen die Briefmarke abgelöst wurde. Um echte Liebhaberstücke im realen Seltenheitswert zu bestimmen, sind viel Erfahrung und historische Kenntnisse notwendig. Zusätzlich steigt die Beliebtheit einer Postkarte, wurde diese beispielsweise in einem historisch markanten Zeitraum oder von einem bekannten Absender, beispielsweise einer großen Persönlichkeit, aber auch an eine bekannte Persönlichkeit der historischen Vergangenheit versendet.


alte Postkarten, Briefmarken, Briefe, Bücher

Buch

Buch mit Vorwort von Johann Simon Buchka - geschrieben : Hof den 26.März 1739 Buch ist gewidmet - dem Fürsten Friedrich zu Brandenburg in Preussen ..... sowie der Fürstin Friederica Sophia Wilhelmina.

Bibel von 1727

Bibel von Martin Luther 1727 Noch gut lesbar aber Beschädigungen von außen, aus Tübingen bzw. STUTTGART

Postkarte "Der Führer"

Alte Postkarte mit Frontbild "Der Führer" Mit Briemarke,Text und Stempel gefunden bei einer Entrümplung vor ein paar Tagen

Gespräche mit Goethe - Band 1 - 4

"Gespräche mit Goethe" in den letzen Jahren seines Lebens 1823 - 1832 von Johann Peter Eckermann. Herausgegeben von Richard Müller-Freienfels Erstes Band: 1836 Volksverband der Bücherfreunde Wegweißer-Verlag GmbH...

briefmarkensammlung

werkaufe Briefmarkensammlung aus brd,ddr, 3. reich und aus der ganzen welt. keine Ahnung wie viele es sind. ist jetzt nur ein teil davon

Wert Foto schätzen