antike Postkarten im Wert bestimmen

Die Nachfrage bestimmt den Preis. Dieser Faktor ist richtig, dennoch fließen weitere Kriterien in die Wertermittlung bei alten Postkarten ein. Das Motiv, der Zustand und der Absender oder Empfänger, die Frankierung und das Alter, sowie der auf der Postkarte dargestellte Ort fließen in die Wertbestimmung ein. Karten aus der Zeit vor 1895 sind besonders wertvoll, da diese Epoche vor der in 1955 beginnenden Massenfertigung liegt. Bei Postkarten wird der Preis unter Berücksichtigung des vollständigen Erhalts bestimmt, wobei auch die auf der Karte befindliche Briefmarke Einfluss nimmt. Beim Motiv spielen der Ort der Aufnahme und dessen Beliebtheit, die Seltenheit des Motivs und zum Beispiel die Raritäten und Wahrzeichen im abgebildeten Ort eine Rolle im Kartenwert. Lithographien mit Herstellungsdatum bis zum 19. Jahrhundert sind nicht nur besonders selten, sondern auch äußerst wertvoll. Kartensammler zahlen für gut erhaltene und mit Briefmarke bestückte Postkarten weitaus mehr als für Ausführungen, von denen die Briefmarke abgelöst wurde. Um echte Liebhaberstücke im realen Seltenheitswert zu bestimmen, sind viel Erfahrung und historische Kenntnisse notwendig. Zusätzlich steigt die Beliebtheit einer Postkarte, wurde diese beispielsweise in einem historisch markanten Zeitraum oder von einem bekannten Absender, beispielsweise einer großen Persönlichkeit, aber auch an eine bekannte Persönlichkeit der historischen Vergangenheit versendet.


alte Postkarten, Briefmarken, Briefe, Bücher

Buch

Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind Habe dieses Buch geschenkt bekommen will es verkaufen weiß aber nicht wieviel ich nehmen kann

Buch (Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind)

Habe hier ein Buch geschenkt bekommen,das ich gerne verkaufen möchte.Weiß nicht mit wieviel Ich es anbieten kann.

Buch Bibelkonkordanz

Bibelkonkordanz vom Calernen Verlagsverein 1905 zweite Auflage Das Buch ist in Leder gebunden mit Goldschnitt an den Ecken etwas abgestoßen und ein kleiner Einriss beim Buchrücken

Kritische Geschichte der römischen Republik

Eine Buchreihe 1 - 3 Teil über die römische Republik von Peter Carl Levesque , übersetzt von Christian Friedrich Ferdinand Braun aus dem Jahre 1809. Die Einbände haben schon etwas gelitten aber innen sind sie noch top erhalten.

Brief mit Stempelwappen 1678

Alter Brief gefunden mit schwarzem Wappen. In gutem Zustand und sehr schön beschrieben. Mich würde sowohl interessieren was der Inhalt des Briefes ist alt auch der Wert.

Wert Foto schätzen