antike Postkarten im Wert bestimmen

Die Nachfrage bestimmt den Preis. Dieser Faktor ist richtig, dennoch fließen weitere Kriterien in die Wertermittlung bei alten Postkarten ein. Das Motiv, der Zustand und der Absender oder Empfänger, die Frankierung und das Alter, sowie der auf der Postkarte dargestellte Ort fließen in die Wertbestimmung ein. Karten aus der Zeit vor 1895 sind besonders wertvoll, da diese Epoche vor der in 1955 beginnenden Massenfertigung liegt. Bei Postkarten wird der Preis unter Berücksichtigung des vollständigen Erhalts bestimmt, wobei auch die auf der Karte befindliche Briefmarke Einfluss nimmt. Beim Motiv spielen der Ort der Aufnahme und dessen Beliebtheit, die Seltenheit des Motivs und zum Beispiel die Raritäten und Wahrzeichen im abgebildeten Ort eine Rolle im Kartenwert. Lithographien mit Herstellungsdatum bis zum 19. Jahrhundert sind nicht nur besonders selten, sondern auch äußerst wertvoll. Kartensammler zahlen für gut erhaltene und mit Briefmarke bestückte Postkarten weitaus mehr als für Ausführungen, von denen die Briefmarke abgelöst wurde. Um echte Liebhaberstücke im realen Seltenheitswert zu bestimmen, sind viel Erfahrung und historische Kenntnisse notwendig. Zusätzlich steigt die Beliebtheit einer Postkarte, wurde diese beispielsweise in einem historisch markanten Zeitraum oder von einem bekannten Absender, beispielsweise einer großen Persönlichkeit, aber auch an eine bekannte Persönlichkeit der historischen Vergangenheit versendet.


alte Postkarten, Briefmarken, Briefe, Bücher

neues illustrirtes konditorei buch von c. krackhart

ein pracktisches hand und nachschlagebuch ausgabe b. dritte vermehrte ausgabe mit 54 tafeln ohne tolorit goldene medaille stuttgart 1894 münchen heinrich killinger 1898 3-86047-278x

Bild mit Erlass von 1756

Ein Bild mit einem Auszug über einen Erlass gegen steigende Kornpreis-Steigerung datiert in Stade vom 10.9.1756 durch königl.Groß Britannische und kurfürstlich Braunschweig Lüneburg zur Regierung der Herzogthümer Foto Nr. 4...

Buch Bettbuch Karl des Großen v 1585

Einband des Buches beschädigt. Vorderseite mit Löchern(ca 15) Holzwurm?.. Zeitangabe: Ingoldstatt 1585 Buchseiten vollständig. Blätter S 1 bis 14 teilweise lose..

französische Bibel von 1866

Alte französische Bibel Recueil de Prieres de Meditations et de Lectures Alfred Mame et fils, Editeurs 1866

französische Bibel von 1866

Alte französische Bibel Recueil de Prieres de Meditations et de Lectures Alfred Mame et fils, Editeurs 1866

Wert Foto schätzen