Sie befinden sich: Home  » Antiquitäten und Sammlerobjekte

Briefe und Marken kostenlose Wertschätzung

Sowohl die Erhaltung der Briefmarke, als auch der Katalogwert stellen die Basis für die Bewertung dar. Unter die Erhaltung fallen etwa postfrische Marken die einen unbeschädigten Original-Gummi besitzen. Bei Marken mit Falz ist der Gummi durch Falzstreifen beschädigt. Ungebrauchten Marken ohne originalem Gummi gelten als weniger wertvoll. Bei Thema Stempel (Poststempel) gilt für viele Sammler, dass Rundstempel die Marke höherwertig, Wellenstempel dagegen die Marken minderwertiger machen. Ersttagsstempel werden unter Briefmarkensammlern gerne gesehen, es handelt sich dabei um einen Poststempel bei dem sich das Datum mit der Marke deckt. Weiters interessant ist ob Briefmarken Fehler haben und beschädigt sind (Zähnung). Aufdrucke, Numisbriefe und Briefmarkenblöcke sind weitere interessante Themen, für Sammler von Briefen und Marken.

Neu eingestellte Briefe und Briefmarken

Otto von Bismarck

Aus Papier mit Prägung - Gefunden in einem alten Buch. Zeigt Otto Von Bismarck vo der Seite. Auf preußischer Fahne.

Briefmarken

Deutsche Post Briefmarke Gerhart Hauptmann 40 Jahr 1952

Briefmarken Zeppelin

Drei Zeppelin Briefmarken,kann mir jemand die Echtheit prüfen und deren Stempel,danke !

Zeppelin Briefmarken

Könnte mir jemand sagen, ob diese Marken sowie deren Stempel echt sind ?

Briefmarke Berlin

diese Marke finde ich in keinem Katalog, der Kaiseradler lässt auf das Deutsche Reich schließen, bis 1918

Feldpostkorrespodenzkarten

Fünf Briefe die als Postkarten vom steirischen Steiermark Hotel Puhm aus Wegscheid bei Mariazell 1917 versandt wurden, darin korrespondiert Herr Puhm mit einer anderen unbekannten Person. Es ging unter anderem um Lebensmittel,...

10 Kronen KUK

Kaiserlich Königliche 1848 - 1908 10 Kronen - Abbildung Kaiser Franz Josef

1 Zehntel Thaler

Hannover gelb und schwarz Marke breitrandig. gestempelt

Thailändische Briefmarke

Auf der schlicht-weißen Marke ist ein Elefant abgebildet und es steht "Baht 49.00" Danach stehen die Nummern 10907 - 12092001 - 195 - 5855 -3792 -0005631 Wahrscheinlich eine 2001 Marke

Alte russische Briefmarken

1 Album mit russischen Briefmarken von der Zeit 1850 bis 1950

Postfrische Briefmarken und alte Briefe

Von A.Sonne

Leider gibt es unter den Ankäufern von Briefmarken häufig "Schwarze Schafe", die nicht den wirklichen Wert der Briefmarken zahlen und angeben. Hat man in einer Briefmarkensammlung daher alte Briefe und postfrische - ohne Poststempel - Briefmarken, so kann man anhand eines Briefmarkenkataloges als erstes einmal selbst herausfinden, wie viel Wert die Marken in etwa haben. Dazu wird als erstes das Jahr und die Herkunft der Briefmarke ermittelt, dann kann im Katalog nach Kategorien gesucht werde. Eine gute Anlaufadresse ist auch immer ein Briefmarkenverein, die es in vielen Städten gibt. Hier geben die Mitglieder gerne Auskunft, was die Briefmarken auf den Briefen mit Stempel sowie die postfrischen Briefmarken ohne Stempel wert sind. Verkauft man eine Briefmarkensammlung, erhält man jedoch meist einen weitaus geringeren Betrag, als diese laut Katalog tatsächlich wert sind.