Sie befinden sich: Home  » Antiquitäten und Sammlerobjekte

Kunst und Gemälde kostenlos schätzen lassen

Zum Wert von Gemälden: Es ist nicht leicht den Maler eines Bildes zu ermitteln, wenn die Initialen verwischt und unkenntlich geworden sind. Schätzmeister finden dann über die Farben die zum Einsatz kamen sowie den Stil des Gemäldes Aufschluss über den Künstler. Wissen Experten wie die Leinwand beschaffen ist und in welches Alter die Malerei fällt, dann haben sie schon viel über das Kunstwerk herausgefunden. Das Schätzen kann dann beginnen. Expressionismus, Jugendstil, Kubismus, klassische Moderne, das sind ein paar Kunststile, aus denen die teuersten Gemälde der letzten Jahre stammen.(Mehr zu Fernschätzen vom Wert von Bildern und Gemälden)

Neueste Wertgegenstände aus Kunst und Malerei


Leinwand Bild

Das Bild hat einen Holzrammen ist mit Öl färben Blau weiß Beige Grüne wiese und Blau grauen bergen Die Nackte Frau streckt die Hände in den Himmel Das Bild ist von 1948 Den Namen kann ich nicht lesen

Ein Ölgemälde auf Leinen von Fritz Behn Albert Schweitzer " Colale"

Ein Ölgemälde auf Leinen von Fritz Behn Albert Schweitzer " Colale" Holzrahmen hellgrau-beige Größe 60 x 46 cm Zeigt Albert Schweitzer bei der Arbeit in dunklen Brauntönen mit Ölfarben gemalt.

Gemälde

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wollte mal fragen ob Sie mir einen ungefähren Wert dieses Bild mitteilen können. Liebe Grüße Laura Keller

Ölgemälde

Bild von der Oma ca. 35 bis 45 Jahre alt denke ich leider weis ich es nicht genau, wir möchten das Bild gerne verkaufen , da es nicht unser Stiel ist und auch nicht in unsere Wohnung passt. Ich weiß wohl das es ein Einzelstück...

Ölgemälde auf Leinen

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um eine kostenlose und unverbindliche Schätzung des nachfolgend beschriebenen Gemäldes. Es handelt sich um ein Ölgemälde auf Leinen des schwedischen oder norwegischen...

Gemälde Maria mit Kind

Altes Gemälde von 1890, laut Text auf der Rückseite. Scheint eine Bleistiftzeichnung zu sein. Da die Verklebung auf der Rückseite schon mal eingeschnitten wurde, bin ich mir nicht sicher, ob das Original drin...

Gemälde H.Baudisch 1947

Die Ränder an denen der Rahmen war sind schon etwas verschlissen. Auf dem zweiten Bild sieht man 3 Nagellöcher an denen drum herum die Farbe etwas abgeplatzt ist.

Gemälde von H.Baudisch

Gemälde aus dem Jahre 1947 mit den Maßen 34,5x 43,5 cm, auf dem zweiten Blid sind kleine Nagellöcher zu erkennen an dem die Farbe abgeplatzt ist.

2 Bilder in Holzrahmen vor 1922

2 Bilder in Holzrahmen, 64x28cm groß, eines uns unbekannten Künstlers (Signatur - siehe Foto) wurden im Jahr 1922 zu Weihnachten verschenkt.

Gemälde Sonnenblumen

Originalgemälde von Künstlerin und Sängerin Evelyn Künneke. Datum unbekannt allerdings hat sie das Gemälde meinem Großvater geschenkt. Es dürfte deshalb einige Jahrzehnte alt sein. Die Größe etwas 50x60. Die Oberfläche sehr glatt...

Um den Wert eines Kunstwerks zu ermitteln sind folgende Faktoren wichtig:

  • Künstler,
  • Art des Objekts (Skulptur, Ölgemälde..),
  • Provenienz,
  • Aufführung in Werksverzeichnis oder Literatur,
  • die Maße der Kunstwerks
  • sowie dessen Zustand.

Kunstgegenstände und Gemälde

Natürlich sind die meisten Menschen keine Kunstexperten, daher ist es auch für die meisten nicht zu erkennen, ob ein Gemälde oder ein nach Kunst aussehender Gegenstand, die man auf dem Dachboden oder dem Keller gefunden hat, auch wirklich wertvoll sind. Ob es sich nur um einen Druck oder ein wirkliches, echtes Gemälde handelt, kann allerdings auch der Laie an der Struktur des Bildes erkennen.

Aber das heißt nicht, dass es sich hierbei dann auch um ein wertvolles Gemälde handelt, denn es kann durchaus auch eine Kopie sein. Gut ist hier immer, wenn sich ein Kürzel oder ein kompletter Name auf dem Gemälde in einer Ecke befindet, der leserlich ist. Hat man so etwas gefunden, ist es hilfreich, um das Gemälde schätzen zu lassen, zu einem Antiquariat zu gehen oder einen Kunstsachverständigen zu sich nach Hause zu rufen. Einfacher und billiger ist es allerdings, vorab die gefundenen Gegenstände zu fotografieren und diese auf unserer Seite schatzwert.de vorzustellen. Denn hier haben andere User die Möglichkeit, die Fotografien zu betrachten und unter Umständen Ihre grobe Schätzung hierzu abzugeben. Dies ist aber kein Ersatz für eine Gutachten oder ein professionelle Schätzung und stellt keine Ansprüche, kann aber hilfreich sein.

Zu den teuersten Kunstwerke zählen Peter Paul Rubens „Massaker der Unschuldigen“ (Gemälde) Wert etwa 76 700 000 Dollar, „For the love of God“ von Damian Hirst (Skulptur) , Wert etwa 75 000 000 Dollar, sowie die Gemälde Pierre-Auguste Renoirs 'Bal au moulin de la Galette', Jasper Johns 'False Start', Gustav Klimts „Goldene Adele“ „Adele Bloch-Bauer II“ und „Adele Bloch-Bauer I“, Pablo Picassos 'Dora Maar au chat' , „Garcon a la pipe“ und „Dora Maar mit Katze“, Francis Bacons Triptych 1976, „Woman III“ von Willem de Kooning, sowie Jackson Pollocks Number 5. Der Wert der teuersten Kunstwerk reicht (Stand2014) von 75 bis zu 140 Millionen Dollar.