antike Esstische Wertbestimmung

Ein antiker Esstisch ohne Beschädigung und in originalbelassener, nicht restaurierter Form begeistert Sammler. Die Wertermittlung und somit die Bestimmung des Verkaufspreises richtet sich nach dem Jahr oder der Epoche der Herstellung, nach dem damit einhergehenden Stil, nach der Größe und nach dem Zustand des Tisches. Handelt es sich um eine vollständige Sitzgruppe, fließen auch der Zustand und die Anzahl der Stühle zum Esstisch in die Bewertung ein. Esstische aus dem 18. Jahrhundert oder in Herstellung vor dem 1. Weltkrieg gelten als Raritäten und werden von Sammlern besonders häufig gesucht. Vor allem Modelle bekannter Hersteller und Marken oder Esstische von berühmten Persönlichkeiten sind äußerst selten und damit im Wert besonders hoch. Die Nachfrage beeinflusst den Preis, wodurch ein Esstisch teurer wird, je seltener er zu finden ist. Verzierungen wie gedrechselte oder geschnitzte Tischbeine, sowie Ornamente und Gravuren in der Oberfläche müssen gut erhalten und unbeschädigt sein, handelt es sich bei einem Esstisch um ein wertvolles und seltenes Modell. Ist dieser Zustand ohne eine Restauration und somit im Original gegeben, verfügt der Tisch über einen sehr hohen Markt- und Sammlerwert.


Neben antiken Esstischen, weitere Antikmöbeln

Familienwebstück. Leider keinerlei Informationen. Unten drei große Schubladen mit Schlüsseln. An den jeweiligen Seiten und in der Mitte eine Tür....

weiterlesen >>

Sofa mit Gobelin Polsterung. Keine Mängel, keine Gebrauchsspuren.

weiterlesen >>

Der Schrank ist teilbar. Alter ist unbekannt

weiterlesen >>

Schrank

zu verkaufen

Massiver Schrank, dunkles Holz, das obere Teil ist abnehmbar

weiterlesen >>

Musikschrank

zu verkaufen

Musikschrank mit Plattenspieler. Original Rechnung vorhanden und voll funktionstüchtig

weiterlesen >>

Es handelt sich um eine Truhe. Innen in 5 Fächer unterteilt.

weiterlesen >>