Almandin

Ob als Schleifmittel oder als Schmuckstein, der Almandin wird für beides begehrt. Auch wenn er als Schmuckstein wegen der Sprödigkeit schwere zu verarbeiten ist, als andere Varietäten des Granats.

Merkmale und Eigenschaften.
Das Mineral ist dunkelrot bis braunschwarz. Benannt wurde der Stein nach der antiken Stadt Alabanda, ein Ort in der heutigen Türkei. Almandin ist meistdunkler als Pyrop und weist sehr oft Einschlüsse auf. Bei diesen Einschlüssen handelt es sich in vielen Fällen um Rutil oder Hornblende. Wenn Almandine diese Stoffe enthalten und zu Cabochons geschliffen werden, so besitzen sie einen vierstrahligen Asterismus. Wie alle Granate gehört auch der Almandin zur Mineralklasse der Silikate. Er ist ein Silikat aus Eisen und Aluminium. Das Kristallsystem ist kubisch, genauso wie jenes von Kochsalz. Der Almandin ist undurchsichtig bis durchsichtig und variiert zwischen Fett- und Glasglanz. Die Mohshärte liegt zwischen 7 und 7,5 (härteste Granatvarietät) die Dichte zwischen 4,1 und 4,3 . Spaltbarkeit hat der Stein keine, obwohl unter Druck Trennungsflächen sichtbar werden. Der Bruch ist muschelig uneben.

Vorkommen von Almandin
Weltweite Vorkommen des Minerals in Pegmatiten und metamorphen Gesteinen . Almandin kommt vor allem in Gesteinen vor, die erhebliche Mengen an metallischem Mangan enthalten. Wichtige Almadinvorkommen findet man in Australien, Brasilien, Indien; Madagaskar und Sri Lanka.

Mineralien und Wert

ist sehr schwer für seine grösse hatte ihn mal gewogen ca 13gramm bin mir aber nicht mehr sicher , scheinbar ein Metall sehr hart sieht auf den ersten...

weiterlesen >>

Guten Abend.

Sehr geehrte Damen und Herren,

von kurze zeit habe ich eine grüne Kristall als Geschenk gekriegt

und möchte gerne wissen was für Stein...

weiterlesen >>

Einige Kilo schwerer Globus aus Labis Lazuli mit mehreren weiteren Edelsteinen bestückt, entsprechend den Vorkommen der Länder, also Opal für...

weiterlesen >>

Drei Edelsteine geschliffen. Art Unbekannt und die Herkunft auch.

weiterlesen >>

Unbestimmter Meteorit mit einen Gewicht von ca 353 Gramm . Die Außen Maße betragen 6,5 x 5,7 x 3,0 cm . Fundort : Mittelmeer Raum

weiterlesen >>

Material: ein gewöhnlicher hellgrauer Stein

Form: eindeutig behauen, bearbeitet, in eine Form die an eine Eins erinnert, andere meinen es sehe aus...

weiterlesen >>

Ich weiss nicht ob der Topas aus der Minas Gerais oder Ouro Preto Topasmine stammt, aber er kommt aus Brasilien, ist ungeschliffen (Rohtopas) und wigt...

weiterlesen >>

Maße des Amethysten:
5 x 10 x 25 mm

Gewicht  Kette und Amethysten:
50 gramm

Kleine Schlaufen gehen von dem Amethysten weg, wie Kronblätter vom...

weiterlesen >>

Bei dem Schmuckstück handelt es sich um einen aus 18 Karat Gold gefertigten Ring. Dieser fasst einen Smaragd und 8 Diamanten mit einem in der Fassung...

weiterlesen >>

Ich habe diesen schweren rot-braunen Stein so genannt, weil er die Form einer Kapelle hat. An der Unterseite besteht der Stein aus einem anderen...

weiterlesen >>