451 Tage - Die Kaperfahrt des Hilfskreuzers "Wolf"

zu verkaufen

 

Die Kaperfahrten des Deutschen Hilfskreuzer „Wolf“

Gustav Weiße Verlag Berlin 1940

Roy Alexander

 

 

Aus den Geschehnissen des Seekriegs im II. Weltkrieg hebt sich als ganz besonderes Ereignis die Fahrt des Deutschen Hilfskreuzers „Wolf“ heraus.

Dieses Buch erzählt die packende Geschichte der Besatzung und Erlebnisse dieses Hilfskreuzers im II. Weltkrieg.

 

Das Buch ist in einem für sein Alter noch gutem Zustand und beginnt mit dem Vorwort des damaligen Admirals v. Lanze und des Kommandanten des Hilfskreuzers „Wolf“ Konteradmiral a. D. Nerger.

 

Ferner enthält das Buch eine persönliche Widmung des Kommandeur der Division Nr. 413, Generalmajor Meyerhöfer der dieses Buch im Rahmen der geistigen Betreuung und Freizeitgestaltung 1943 bis 1944 dem Nachlasser geschenkt hat.

 


Hier können Sie Ihre Bewertung bzw. Angebot abgeben:

Wert in Euro angeben


Hinweis

Email und Nummer sichtbar für Besucher

Schätzungen stammen von Schatzwert-Besuchern. Das Schatzwert-Team kann keine Verantwortung für Schätzungen übernehmen.
Eine Fernschätzung ist kein Ersatz für professionelle Gutachten. Desweiteren kann Schatzwert nicht garantieren, dass auf das eingestellte Objekt User-Schätzungen eingehen. Schatzwert.de selbst gibt keine Schätzungen ab.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben und auch nicht für Werbeaussendungen verwendet!
Bewertungen