Sant Petter mit der Gais

Spruchgedicht nach der Niederschrift von Hans Sachs geschrieben und mit Bildern versehen von Johann Holtz

Hergestellt in einer einmaligen bezifferten Auflage von 300 Stück. Dieses Stück trägt die Nummer Archiv LX

Bewertungen