ReNeDia und die Krisenherde

ReNeDia steht für "resourceless neighbour diameter"
= Umkreis von Nachbarstaaten denen ein Rohstoff des Ausgangsstaates fehlt

Beispiel: Land A hat wirtschaftlich relevante Vorkommen an Erdgas.
Das nächste Land mit vergleichbaren Erdgasvorkommen ist 1700 km entfernt,
von Staatsgrenze zu Staatsgrenze. Somit beträgt der ReNeDia des Landes A für den Rohstoff Erdgas 1700 km.


Warum ist der ReNeDia interessant?

Betrachte das Weltgeschehen ohne eine vorgefertigte Position einzunehmen,also möglichst neutral. Siehst du diese vielen Konflikte und Spannungen, deren Ursachen und Motive mit Bodenschätzen zusammenhängen oder zumindest diesen Verdacht aufwerfen?

Was offenbart sich, wenn man das Ganze in Bezug auf den ReNeDia Umkreis
von Bodenschätzen betrachtet?

"Mögen Liebe und Frieden jene Gier ersetzen, die des Menschen Herz verhetzen. Mögen Rohstoffe keine Rolle mehr spielen, bei den Wölfen die zuvor noch über Wölfe fielen. Möge sein von nun des Herzens Wert, anstatt Pein und Schwert."

ein alter Spruch

R.C. Länderdistanz

ReNeDia - Conflikt Distanz = In welcher Abhängigkeit stehen ReNeDia und die Nähe eines Staates, der auf "unfeine Art", an die relevanten Bodenschätze ran möchte.

Der ReNeDia von Land B. für Eisenvorkommen ist 500 km. Der Nachbarstaat X. hat politische Ambitionen mit Interesse an diesen Eisenvorkommen. Die R.C.Distanz ist gering.

Dieser Blickwinkel soll Unerwartetes offenbaren.

Auch interessant:
Bodenschätze
- Schätze - Landkarten

Rohstoffe