Bröhan-Museum Berlin

Austellungstipp für Berlin zu den Themen Art Deco, Jugendstil und die Kunst der Berliner Secession, gegründet von dem großen Sammler Karl H.Bröhan.

Karl H.Bröhan, ein großer Sammler von Art Deco und Jugendstil, eröffnete 1973 ein Privatmuseum. Eine Dahlemer Villa bot der Ausstellung Raum. Am 60.Geburtstag schenkte Karl h.Bröhan dem Land Berlin seine Sammlung. Das ursprünglich für das Gardenregiment erbaute Ensemble von Charlottenburg wurde ab 1983 zum großen Ausstellungsplatz. Das Bröhan-Museum Berlin ist seit 1994 ein Landesmuseum. Die Sammlung von Karl H. Bröhan zu wahren, betrachtet das Landesmuseum als ehrenvolle Aufgabe und Verpflichtung. Die einmalige Sammlung des Berliner Museums umfasst Art Deco, Jugendstil und die Kunst der Berliner Secession.

Auf etwa 1000 m² Ausstellungsfläche präsentiert das Bröhanmuseum Berlin Gestaltung und Kunst der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts aus dem einzigartigen Sammlungsbestand. Die Ausstellung wird in einem zweijährigen Rhythmus verändert. Welche zeitgemäße Relevanz und welche Fragen haben die Gestaltung und Kunst der 20.Jahrhunderts geprägt? Auch dieser Frage widmet sich das Museum. Neben Jugendstil, Art Deco und Berliner Secession wird daher auch ein Blick auf die Fragen der Kunst und Gestaltung bis in die Gegenwart geworfen. Zusammenfassend gesagt: Die Kernkompetenzen des Bröhan-Museums sind Berliner Secession, Jugendstil und Art Deco. Diese werden im Rahmen der Wechselausstellungen mit der Kunst und der Gestaltung von 1950 bis heute ergänzt.

 „Ich hatte bemerkt, dass in der Epoche um 1900 ein kaum bekannter Schatz lag, der nur darauf zu warten schien, gehoben zu werden.“ KARL H. BRÖHAN 

Karl H.Bröhan, der große Sammler, Kenner und Begründer des international ausgerichtetes Spezial-und Epochenmuseums erhielt für seine Verdienste als Mäzen hohe Auszeichnungen. Das Land Berlin ernannte Karl H. Bröhan ehrenhalber zum Professor.

Wo befindet sich das Bröhan-Museum?
DAS LANDESMUSEUM FÜR JUGENDSTIL, ART DECO UND FUNKTIONALISMUS liegt an der Schlossstraße 1a in 14059 Berlin am Schloss Charlottenburg. Telephonische ist das Bröhan-Museum zu erreichen unter der Nummer +49/(0)30/326 906 00 bzw. der Infoline: +49/(0)30/326 906 22 warten schien, gehoben zu werden.“ KARL H. BRÖHAN

 

Zurück zu: Wo kann ich den Wert von Möbeln schätzen lassen?

Das Bröhanmuseum in Berlin


Nächster Schatzwert-Artikel :