Schätze Wert und Funde

Sprechen wir von einem Schatz, erwecken wir den Abenteurer in uns, denken an verlassene Inseln und verborgene Gräber, Schriften und Karten, in denen Geheimnisse auf euphorische Entdecker warten.  Ein Schatz, wie hier behandelt kann von zweierlei Art sein.  Freunde des rohen Gesteins begeistern sich für Rohstoffe und Bodenschätze, die Gralssucher unter uns, lieben Schätze als Artefakte.


Interessante Recherchen, Gedanken und Neuigkeiten zu ausgefallenen Themen rund um die Schatzsuche.

Einen Schwingtisch selber bauen - So gehts!

Rütteltisch + Metalldetektor Bauanleitung - A. Meißner

Bodeschätze und Münzschätze

Kategorie: Schätze

Woher stammen die Rohstoffe von Kron- und Grabschätzen?

Schatzsuche und Kartographie

Alte Karten als Hilfsmittel der Trovecy von C.Stimpel

Wert berechnen

Holger Kaiser über die Wertermittlung von Edelsteinen und Münzen.

Kellerformel

Grundstückswert bei Schatzfund

Über die mögliche Berechnung von Grund und Boden in Bezug auf verborgene Werte.

Berühmte Piraten und ihre Schätze

Kategorie: Schätze

Über Le Buse, Störtebecker, William Kidd, Blackbeard und ihre legendären Schätze - von A. Nascanium

La Buse: das Vermächtnis

Kategorie: Schätze

Piratenschätze von sehr hohem Wert - welche Motive hatte der Bussard bei seinen Hinweisen? Darüber schreibt die Autorin Jana Trümper

Tarnkiste - Antidetektor Box

Anti-Detektor-Box ohne Elektronik

Tipp für Erfinder und Detektorenentwickler von Heiner Bauer und Michael Mosuch

Platinschatz der Port Nicholson VS. Black Swan Silber

Kategorie: Schätze

Welchem dieser einst versunkenen Schätze wird der höhere Wert zugedacht?

News 1 bis 10 von 49

Schatzsucher Codex

Faire Zusammenarbeit zwischen Archäologen und Sondengänger. Denkmalschutz und Schatzsuche schließen sich nicht aus. 
Die Archäologie und die Geschichtsforschung werden von erfolgreichen Findern nicht selten bereichert, und umgekehrt. Auf allen Seiten,
soll gegenseitiger Respekt nicht fehlen. Schatzsucher sollten sich unbedingt über Fundrecht, Denkmalschutz,.. ausführlich informieren.

Schatz:
Die Archäologie bezeichnet einen Fund ab drei Münzen als Schatz, heisst es. Auf Schatzwert sind wir nicht so genau. Jeder Fund, der einen Wert, für wen und welcher Art auch immer darstellt, wird hier als Schatz bezeichnet. Mit Schatzsucher meinen wir Sondengänger (Sondler), Grundleser, Geschichtsforscher bis zu Mineralien- und Edelsteinsucher.

Gartenschätze

"Manches Grundstück wird unter dem Wert erworben, weil es über dem Wert erworben wird" - ein Schatzsucher-zitat

Wert der Erfahrung

"It is rather the method than the treasure itself, when it comes to trovecy." "Beim Grundlesen liegt der Wert nicht im Schatz selbst, sondern in der stetigen Verfeinerung der Methode."