Teppiche, Kleidung, Kelime bewerten lassen

Bei Kelim und Teppichschätzungen zählen Seltenheit, Farbigkeit, das Alter, die Herkunft und das Mustergut zu wichtigen Wertfaktoren. Die Knoten pro m² ist ein beliebtes Maß, das bei Schätzungen wichtig ist.


Neueste Wertsachen aus der Weberei

Brücke Buchara

zu verkaufen

Brücke wurde 1980 für DM 5000.- mit Zertifikat erworben

weiterlesen >>

Perser Teppich

zu verkaufen

Teppiche 250 mal 320 m und 2 mal 3 m . einer davon soll recht wertvoll sein. Wir wissen aber nicht welcher.

weiterlesen >>

Teppich 200 x137 cm groß, Farbe rötlich mit orientalischen Muster

Made im Iran Porv. Fafresch Nr, 2136 und Nr. 470637

weiterlesen >>

Gewebter Teppich mit Muster. Ausgefranste Enden. 0,5m * 1m ungefähre Maße

weiterlesen >>

2 Stück davon. Sind die "Aussteuer" Stücke meiner Mutter aus der Türkei. Handgeknüpfte Wollteppiche 1.10x2.20 und über 57 Jahre alt!

weiterlesen >>

Großer blauer blaugrauer Teppich aus Wolle. Größe 250 cm X 199 cm.

weiterlesen >>

Der Wandteppich ist groß und in einem sehr guten Zustand!

weiterlesen >>

?Echtes Büffelfell?? Ca.2,00 x 1,50 m. Zum aufhängen.

 

weiterlesen >>

Teppich von Oma

zu verkaufen

Wir haben zwei Teppiche von Oma übernommen. Keine Ahnung wie alt die sind, aber die lagen bei Oma schon ewig.

Der kleine ist 140x70 cn. der große ist...

weiterlesen >>

Gobelin

zu verkaufen

Kann leider nicht viel dazu sagen. Weitere Fotos gerne gegen Anfrage.

weiterlesen >>

Textilien und Teppiche

von A.Sonne

Bei Teppichen und Textilien ist es wichtig, dass diese sich in einem guten bis sehr guten Zustand befinden, damit sie überhaupt noch etwas wert sind. Fakt ist jedoch, die meisten Teppiche eignen sich nicht als Wertanlage. Und nur ein Teppich an der Wand, der keine Gebrauchsspuren aufweist, erzielt noch einen guten Wert, wenn auch Hersteller, Qualität und Material bereits sehr hochwertig sind. Das in den Teppichen ein Name mit eingeknüpft wurde, sagt jedoch über den Wert des Teppichs überhaupt nichts aus, denn oft werden sogenannte Pseudonamen eingeknüpft, die nichts besagen. Ein Foto des Teppichs auf schatzwert.de kann eventuell weiterhelfen, wenn sich einer unserer User mit Teppichen und Textilien auskennt. Kennt man auch Namen des Herstellers und die verwendeten Materialien, sollte man diese für die Schätzung mit angeben.

Die aus den 16. Jahrhundert stammenden Medaillonteppiche und Perserteppiche sowie der Kirman Vasenteppich, der Perlenteppich von Baroda und der Teppich von Bayeux zählen zu den teuersten ihrer Art. Der Wert reicht von einigen Hunderttausende bis zu einigen Millionen Dollar.


Wert schätzen

Kennen Sie sich aus bei Antiquitäten? Wieviel könnten das Objekt wert sein? Trauen Sie sich eine grobe Wertermittlung (Fernschätzung) zu? Können Sie uns einen Wertgutacher empfehlen? Schatzwert.de
Tipp:"Wertsachen auf Schatzwert zu schätzen ist die perfekte Gelegenheit, kostenlos Ihr Unternehmen vorzustellen. Sofern Ihr Unternehmen thematisch mit Gutachten, Wertermittlungen und Expertisen zu tun hat."