Taschenuhr bis zur Wanduhr bewerten lassen


Neu eingestellte Uhren

Damen Taschenuhr

zu verkaufen

alte Damen Taschenuhr, mind. 100 Jahre(laut Uhrmacher), Kronenaufzug, Stift zum Stellen, keine Unze/Gravur zu erkennen, innen die Ziffern M A evtl. u...

weiterlesen >>

Erbstück meimer Großmutter, es scheint sich um ein Sondermodell zu handeln, da ich kaum welche mit der genannten Artikelnummer finde, umd diese dann...

weiterlesen >>

Dugena Armbanduhr für Damen
Ziffern auf der Rückseite
2138574
1907
763
51322
Stammleser Steel
3 ATM Water Resistant

weiterlesen >>

Goldene Taschenuhr, deutscher Herkunft, original Box verweisst auf Nuernberg,

weiterlesen >>

Dugena Leise Trio

zu verkaufen

alter mechanischer Wecker, voll funktionstüchtig. hat ein paar  Lackabplatzter, Glas und Zifferblatt einwandfrei. weiß einer Baujahr und Wert, danke...

weiterlesen >>

Goldene Taschenuhr von Helvetia, alt, jedoch im guten Zustand

weiterlesen >>

Herrenuhr Cartier

zu verkaufen

"Tank 2220 Swissmade waterresistent mit Datum" Vererbt in die Hand erhalten Leider kl. Glasecke

weiterlesen >>

Ein alte Uhr mit Engel drauf und aus Granit, leider fehlt der Deckel von der Batteriekammer

weiterlesen >>

Tischfunkuhr Dugena DCF77 Batterifachabdeckung fehlt Funktion i.O.

weiterlesen >>

Eine Taschenuhr c.w.pickerlein Elberfeld.ich habe keine Infos zu ihr außer das was auf den Fotos zu sehen ist da ich sie geschenkt bekommen habe.

weiterlesen >>

Wert von Uhren

von A.Sonne

Den Wert einer Uhr zu ermitteln, ist oft schwierig. Denn meist ist der materielle Wert weit unter dem Sammlerwert, den Uhrliebhaber bereit sind zu zahlen. Will man daher den Wert einer bestimmten Uhr ermitteln, kann man als erstes einen Uhrmacher befragen, der hier meist aber nur den materiellen Wert der Uhr bestimmt. Unter diesem Wert sollte man daher die Uhr in keinem Fall verkaufen. Auch Pfandleihhäuser ermitteln den materiellen Wert einer Uhr, hier bekommt man allerdings nur einen geringen Teil dessen, was die Uhr wert ist, ausbezahlt. Gut ist es, wenn man die Auktionspreise von anderen Uhren desselben Herstellers kennt. Denn ja nach Hersteller und Herstellerdatum sind die Preise für die Uhren höher oder niedriger. Auch ist es gut für die Wertermittlung, wenn noch die Originalbelege für die Uhren vorliegen. So besitzt zum Beispiel jede ROLEX ein eigenes Zertifikat.

Aber auch andere Hersteller belegen mit Unterlagen die Echtheit der Uhren. Auch sind Uhren im Originalkasten wertvoller, als lose in der Schublade liegend. Bei Sammlern auch sehr beliebt sind Taschenuhren, die vor allem noch funktionstüchtig sein sollten. Selbst hat man die Möglichkeit, mit einer Lupe für die Vergrößerung zu erkennen, ob es sich bei der gefundenen Uhr eventuell um ein wertvolles Stück handeln könnte. Denn auf Markenuhren befindet sich nicht nur der Herstellername auf der Vorderseite, sie haben meist auch eine Seriennummer auf der Hinterseite. So kann vorab grob erfasst werden, was für eine Uhr man auf dem Speicher gefunden hat. Gerne kann ein Foto der Uhren bei schatzwert.de eingestellt werden, mit Hinweisen zum Hersteller und der Seriennummer. Gibt es User auf unserer Seite, die sich mit dieser Uhr auskennen, werden sie eine Schätzung abgeben.