Antikwaffen gratis Wert ermitteln

Die Antikwaffen werden nur als Sammlerobjet präsentiert. Einsteller sind selbst verantwortlich, keine Objekte zu anzubieten, mit denen jemand verletzt werden kann. Die Geschichte einer Wertsache kann den Preis richtig nach oben treiben So etwa wurde das Schwert Napolens welches in der Schlacht bei Marengo im Einsatz war für 5 Millionen Euro versteigert werden. Jedoch können auch herkömmliche Antikwaffen kostbar sein.


Neu eingestellte Antikwaffen

Steinschlosspistole aus dem Nachlass von meinem Opa übernommen. Ich habe jedoch keine Ahnung was sie Wert sein könnte bzw. woher sie stammt noch von...

weiterlesen >>

Ich kann Leider nicht viel dazu sagen, da weder auf dem Schwert/Sebel noch auf der Scheide was drauf steht. Ich habe es von meinen Urgroßvater...

weiterlesen >>

Schwert oder Sebel

zu verkaufen

Ein altes Langschwert gebogen oder ein Sebel. Ich kann leider nichts dazu sagen, da nirgends etwas auf dem guten alten Stück steht. Habe es von meinen...

weiterlesen >>

Ein langer Säbel "Made in India" Ein Messer - kurz "Solingen- Made in Germany", ein etwas länderes Messer ein Gewehr mit langem Lauf...

weiterlesen >>

Haumesser für Unterführer. Modell 1934. Seltenes Modell mit Vollhorn-Griffschalen, sog. "Full Stag" Modell. Die Gesamtlänge beträgt 39,8 cm. Der Hauer...

weiterlesen >>

Aus einem Nachlass vor ca 35 Jahren in meinem Besitz übergegangen. Ich habe leider keine Ahnung was es genau ist.. Alles was ich weiß : Es ist von...

weiterlesen >>

Es handelt sich um 2 alte Schwerter. Ich denke evtl aus der Römerzeit oder von den alten Griechen

weiterlesen >>

Schwert

zu verkaufen

Schwert, Made in Spain, Klingenlänge 1,05 m, Klingenbreite am Griff 4,6 cm, Breite des Griffes 30 cm, Länge des Griffes 34 cm

weiterlesen >>

Es handelt sich um einen Scheunenfund aus dem Nachlass meines Opas.

Eine Scheide für den Säbel konnte ich nicht mehr finden. Es ist leider nur noch...

weiterlesen >>

Schwert

zu verkaufen

Schwert mit Verzierungen

Leicht angerostet Details siehe Bilder

Länge ca 100cm

weiterlesen >>

Alte Waffen schätzen

von A.Sonne

Wenn man alte Waffen auf dem Speicher des Opas gefunden hat, dann sollte man ein wenig nach der Geschichte dieser Waffen forschen. Denn dadurch kann das Alter schon recht gut bestimmt und somit die Schätzung durch einen Experten ein wenig unterstützt werden. Vielleicht können hier auch ältere Tanten oder Onkel etwas zu dem alten Stück sagen und so ein wenig weiterhelfen, in welcher Zeit sich zum Beispiel der Großvater diese Waffe angeschafft hat. Wurde eine Zeit genannt, aus der die Waffe stammen könnte, kann man sich anhand von Geschichtsbüchern oder anderen Bildern schlau machen, ob dies wirklich sein könnte. Mit diesem Hintergrundwissen kann man die alten Waffen einfacher bei einem Experten schätzen lassen, der aufgrund der Vorgeschichte mehr zu den alten Stücken sagen kann. Auch ein Foto der Waffen bei schatzwert.de eingestellt, kann bereits Gewissheit geben, ob es sich hierbei um ein wertvolles und Sammlerstück handelt. 

Museum und Ausstellung

Europas namhafte Ausstellungen und Museen. Ein paar besondere Güsterstückerl.


Beliebteste Artikel

Erölvorkommen weltweit
Erdöl gilt noch immer als eines der wirtschaftlich wichtigsten Bodenschätze und beeinflusst so oft auch das politische Weltbild.
► Mehr zum Thema Erdölvorkommen


Wodruch wird ein Edelsteine wertvoll?
Der Wert von Edelsteinen liegt unter anderem in der Bearbeitung, Reinheit, der Seltenheit, der Fälschbarkeit, in der Größe, ...
► Mehr zum Thema Edelsteine


Verborgene Schätze in Deutschland

► Liste aller deutschen Schätze