Antikwaffen gratis Wert ermitteln

Die Antikwaffen werden nur als Sammlerobjet präsentiert. Einsteller sind selbst verantwortlich, keine Objekte zu anzubieten, mit denen jemand verletzt werden kann. Die Geschichte einer Wertsache kann den Preis richtig nach oben treiben So etwa wurde das Schwert Napolens welches in der Schlacht bei Marengo im Einsatz war für 5 Millionen Euro versteigert werden. Jedoch können auch herkömmliche Antikwaffen kostbar sein.


Neu eingestellte Antikwaffen

Degen mit schönem Rapier. Ich möchte gerne den Wert, die Enstehungszeit sowie die Herkunft erfahren.

 

Mit freundlichem Gruß

Martin Dorn

weiterlesen >>

Degen mit Rapier . Ich möchte gern den Wert und die Herkunft sowie die Zeit in der dieser entstand erfahren.

weiterlesen >>

Zeige hier ein Wurfspeer-Jagdspeer aus Hartholz.

Der Wurfspeer ist 240cm lang und hat eine langgezogene Spitze.

Alter Unbekannt?

Herkunft Unbekannt:...

weiterlesen >>

Alter, nicht funktionsfähiger und nicht vollständiger Revolver - vermutlich Lefaucheux. Ist ein Fundstück das auf einem 2015 gekauften Resthof...

weiterlesen >>

Schwert

zu verkaufen

Siehe Bilder. Das Schwert liegt schon seit eh und je bei meinen Eltern im Keller.

weiterlesen >>

SA dolch

zu verkaufen

Gute zustand

weiterlesen >>

Morgenstern

zu verkaufen

Ist seit 30 Jahren in Familienbesitz als Deko...

Würde gerne mehr darüber wissen zb. Herkunft, Alter, Wert

weiterlesen >>

Dachbodenfund

zu verkaufen

Dachboden Fund. Leider weiß ich überhaupt nichts über diese Waffe. Sie hat eine Gravur mit BA 399 1944

weiterlesen >>

Diese Waffe, vermutlich ein Dolch, wurde bei Ausbaggerung wegen Hausbau vor ca. 30 Jahren gefunden.

weiterlesen >>

Habe Dolch an der Soca (Slowenien, Tolmin) gefunden und würde gerne wissen wie alt er ist und wieviel er wert ist

weiterlesen >>

Alte Waffen schätzen

von A.Sonne

Wenn man alte Waffen auf dem Speicher des Opas gefunden hat, dann sollte man ein wenig nach der Geschichte dieser Waffen forschen. Denn dadurch kann das Alter schon recht gut bestimmt und somit die Schätzung durch einen Experten ein wenig unterstützt werden. Vielleicht können hier auch ältere Tanten oder Onkel etwas zu dem alten Stück sagen und so ein wenig weiterhelfen, in welcher Zeit sich zum Beispiel der Großvater diese Waffe angeschafft hat. Wurde eine Zeit genannt, aus der die Waffe stammen könnte, kann man sich anhand von Geschichtsbüchern oder anderen Bildern schlau machen, ob dies wirklich sein könnte. Mit diesem Hintergrundwissen kann man die alten Waffen einfacher bei einem Experten schätzen lassen, der aufgrund der Vorgeschichte mehr zu den alten Stücken sagen kann. Auch ein Foto der Waffen bei schatzwert.de eingestellt, kann bereits Gewissheit geben, ob es sich hierbei um ein wertvolles und Sammlerstück handelt. 

Wert schätzen

Kennen Sie sich aus bei Antiquitäten? Wieviel könnten das Objekt wert sein? Trauen Sie sich eine grobe Wertermittlung (Fernschätzung) zu? Können Sie uns einen Wertgutacher empfehlen? Schatzwert.de
Tipp:"Wertsachen auf Schatzwert zu schätzen ist die perfekte Gelegenheit, kostenlos Ihr Unternehmen vorzustellen. Sofern Ihr Unternehmen thematisch mit Gutachten, Wertermittlungen und Expertisen zu tun hat."