Tigerauge

Wie der Amethyst und der Achat, so ist auch das Tigerauge eine Quarzvarietät. Diese Varietät, des faserigen Hornblendeaggregats in Quarzmasse, mit den goldgelben und braunen Streifen ist selten und wunderschön und wird auch als chatoyierender (schillender) Quarz. Daher wird das Tigerauge gerne als Schmuckstein verwendet. Durch Lichteinfall erinnert die Erscheinung an de schlitzförmigen Pupillen von Katzenaugen. Der Schliff als Cabochon, wo die Grundfläce parallel zur Ausrichtung der Einschlüsse liegt, wirkt der Katzenaugeneffekt am deutlichsten.

Das Tigerauge besteht aus verkieseltem Krokydolith, welches Eisen enthält das bei Einwirkung von Sauerstoff schnell oxidiert. Sind die Niederschläge hoch, so entstehen als Zwischenprodukte, Eisensulfate und Schwefelsäure. Schließlich als Endprodukt entsteht Limonit, ein Oxidhydrat.

Unterschied zwischen Falkenauge und Tigerauge: Das Falkenauge ist auch eine chatoyierende Quarzvarietät. Bei dem Falkenauge bleibt aber die blaugrüne, blaugraue Farbe des Krokydoliths erhalten.

Tigerauge-Vorkommen: Südafrika, Westaustralien, Indien, Brasilien, Burma, USA (Kalifornien)

Schätze aus dem Tigerauge: Aus dem Mineral wurden Schmuck und Gefäße gefertigt, die für glückliche Archäologen auch mal als Depotfund auftreten können

Merkmale und Eigenschaften:

  • Klasse: Oxide
  • Kristallsystem: trigonal
  • Chem. Formel: SiO2
  • Mohshärte: 7
  • Dichte: 2,65
  • Spaltbarkeit: keine
  • Bruch: muschelig bis splittrig
  • Strichfarbe: weiß
  • Glanz: Seidenglanz
  • Floureszenz: keine

Mineralien und Wert

Roter Korund

zu verkaufen

Ring Silber 10,3 Gramm. 1roter Stein facettiert, transparent oval. Synth., roter Korund (Jahr ca. 1900 )

weiterlesen >>

Stein mit Auge

zu verkaufen

Der Stein wurde mal auf paar Millionen Jahre geschätzt.. es sieht aus wie ein Auge darauf...

weiterlesen >>

3 versiegelte Dosen mit Farbsteinen, Saphire + Smaragde

weiterlesen >>

Ich habe diesen Stein vor ein paar Jahren gefunden. Leider kenne ich mich nicht aus damit. Es sieht etwas rostig an einigen Spitzen der Steine aus,...

weiterlesen >>

Ist das wirklich ein echter Aquamarin? Fundort ist Madagaskar. Der Aquamarin ist etwa 2cm³ groß. Was ist er wert? Wie kann ich den Aquamarin testen?

weiterlesen >>

Der Stein stammt aus der Trepca Gegend im Kosovo. Ich habe dieses geschenkt bekommen und würde gerne seinen Wert wissen.

weiterlesen >>

Dieser riesengrosse Bergkristall ist etwa 60 kg schwer. Grossteils sind die Kristalle transparent. Fundort ist mir nicht bekannt. Kann eine Sammlerin...

weiterlesen >>

Ist das Platin?

zu verkaufen

Habe diesen Stein in der Maas in Holland im Wasser gefunden Er wiegt 85.27 Gramm ca.3 cm.breit und 3.4 cm lang und an der dicksten Stelle 1.5 cm. Hoch...

weiterlesen >>

Edelstein

zu verkaufen

Im Garten gefunden bei Gartenarbeiten

weiterlesen >>