Tigerauge

Wie der Amethyst und der Achat, so ist auch das Tigerauge eine Quarzvarietät. Diese Varietät, des faserigen Hornblendeaggregats in Quarzmasse, mit den goldgelben und braunen Streifen ist selten und wunderschön und wird auch als chatoyierender (schillender) Quarz. Daher wird das Tigerauge gerne als Schmuckstein verwendet. Durch Lichteinfall erinnert die Erscheinung an de schlitzförmigen Pupillen von Katzenaugen. Der Schliff als Cabochon, wo die Grundfläce parallel zur Ausrichtung der Einschlüsse liegt, wirkt der Katzenaugeneffekt am deutlichsten.

Das Tigerauge besteht aus verkieseltem Krokydolith, welches Eisen enthält das bei Einwirkung von Sauerstoff schnell oxidiert. Sind die Niederschläge hoch, so entstehen als Zwischenprodukte, Eisensulfate und Schwefelsäure. Schließlich als Endprodukt entsteht Limonit, ein Oxidhydrat.

Unterschied zwischen Falkenauge und Tigerauge: Das Falkenauge ist auch eine chatoyierende Quarzvarietät. Bei dem Falkenauge bleibt aber die blaugrüne, blaugraue Farbe des Krokydoliths erhalten.

Tigerauge-Vorkommen: Südafrika, Westaustralien, Indien, Brasilien, Burma, USA (Kalifornien)

Schätze aus dem Tigerauge: Aus dem Mineral wurden Schmuck und Gefäße gefertigt, die für glückliche Archäologen auch mal als Depotfund auftreten können

Merkmale und Eigenschaften:

  • Klasse: Oxide
  • Kristallsystem: trigonal
  • Chem. Formel: SiO2
  • Mohshärte: 7
  • Dichte: 2,65
  • Spaltbarkeit: keine
  • Bruch: muschelig bis splittrig
  • Strichfarbe: weiß
  • Glanz: Seidenglanz
  • Floureszenz: keine

Mineralien und Wert

Kp

zu verkaufen

Ich weiss nicht was es genau ist..

Bekam es geschenkt vom urlaub meiner eltern... Es funkelt in vielen bunten farben... Wurde selbst geschlagen...

weiterlesen >>

Könnte dieser Stein ein Quarzstein sein ? Habe keine ahnung. habe den Stein an einen Bach im Sauerland gefunden. Hab mal mit ner LED Taschenlampe...

weiterlesen >>

Meteorit ??

zu verkaufen

Steine die zwischen anderen Steinen lagen. Sie sind magnetisch und bei genauerem betrachten merkt man sehr schnell das sie sich von herkömmlichen...

weiterlesen >>

Hallo zusammen .Ich habe aus Nachlass diese Steine vererbt bekommen und würde mich sehr gerne darüber informieren ob diese wirklich etwas besonderes...

weiterlesen >>

Stein in Spanien Gefunden

Habe diesen Stein in Spanien gefunden, habe aber keine Ahnung was das für einer ist und ob der was wert ist. Ich würde mich...

weiterlesen >>

Habe diesen Stein in Spanien gefunden, habe aber keine Ahnung was das für einer ist und ob der was wert ist. Ich würde mich freuen wenn mir jemand...

weiterlesen >>

Diamant, weiss mit light pink sekundöä farbe

reinheit si2, wesselton, gewicht 8,54ct, brillantschliff

weiterlesen >>

Die Splitter sind 2 cm lang. Das ganze Armband wiegt 14 g.

Die Preise sind so unterschiedlich im Internet, für mich ist das schwierig zu schätzen.

weiterlesen >>

Kristall

zu verkaufen

Hallo...

Habe ein Kristalstein vererbt bekommen..

Kann mir einer sagen den Wert des Steines

weiterlesen >>