Bodenschätze von Albanien

Rohstoffe - Europa - Albanien

Der südeuropäische Staat Albanien liegt zwischen Kosovo, Montenegro und Griechenland. Die Bodenschätze dieses Landes reichen von Chrom (Albanien zählt zu en weltweit größten Produzenten von Chrom) bis Kupfer, Gips, Kohle, Nickel, Torf, Basalt, Sandstein und Erdöl. Man schätzt ein Vorkommen von Erdgas von über 3000 Mrd. m³ und eine Vorkommen von Erdöl von etwa 2900 Mrd Barrel.

Erdölvorkommen: Ölvorkommen von 2.987 Mrd. Barrel vermutet, aber nicht erschlossen
Erdgasvorkommen: Gasvorkommen von 3.014 Mrd. m³ vermutet, nicht erschlossen

Benachbarte Rohstoffländer

Wert Chromerzvorkommen

Den aktuellen Wert von 4 Milliarden Euro an Chromerz besitzt die am Balkan gelegenen Republik Albanien. (la)

Weitere Rohstoffe

Wichtige Agrarrohstoffe: Obst und Gemüse

Übersicht der artefakten Schätze

 
Weitere weltweite Vorkommen von Rohstoffen.

Steine und Mineralien bewerten

Hallo, ich habe diese Stein gefunden und fand ihn sehr schön. Er hat eine Seite mit silbernem Funkeln und oben mit durchsichtigen. Weiß jemand wie er...

weiterlesen >>

2 rohe steine

zu verkaufen

Zwei rohe (?) steine mit einem gewicht von total 1932g

Siehe Bilder

 

weiterlesen >>


MeisterDrucke

Bodenschätze weltweit