Bodenschätze von Aserbaidschan

Rohstoffe - Asien - Aserbaidschan

Der vorderasiatische Binnenstaat Aserbaidschan liegt zwischen dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer. Die Bodenschätze Aserbaidschans sind Erdöl, Erdgas, Eisen,Gold, und Silber.

Erdölvorkommen: Offshore, Kaspisches Meer
Erdgasvorkommen: Shah Deniz-Feld
Silbervorkommen: ja; keine Herkunft ersichtlich
Goldvorkommen: ja; keine Herkunft ersichtlich

Vorkommen von Nachbarstaaten

Laut M.Schmidt haben Edelsteine und Edelmetalle hier als Rohstoff eine geringere Bedeutung als Ölvorkommen.

Erdöl Wert

516 Milliarden Euro an ungeförderten Erdölreserven besitzt die am Kaspischen Meer gelegene Republik Aserbaidschan. (l.a.)

Weitere Rohstoffe

Wichtige Agrarrohstoffe: Getreide, Obst, Gemüse, Baumwolle

Übersicht der artefakten Schätze

 
Weitere weltweite Vorkommen von Rohstoffen.

Was sind diese Steine wert?

Eine amethyst Druse aus Brasilien.

Ca. 35 kg schwer

45 cm x 30 cm x 20 cm

weiterlesen >>

Bodenfund, unbearbeiteter Almandin

371 Gramm schwer

weiterlesen >>

Bodenschätze weltweit