Bodenschätze von Australien

Rohstoffe - Australien

Nordwestlich von Neuseeland, südlich von Osttimor, Neuguinea und Indonesien liegt der wohl sechstgrößte Staat der Erde. Es ist Australien mit einer Fläche von rund 7,7 Millionen km². Die Bodenschätze Australiens sind unter anderem Kohle, Bauxit, Zink,Gold, Silber, Diamanten, Uran, Eisenerze und Opal. Bleiglanzvorkommen gibt es auf dem heißen Kontinent auch zu genüge. Zudem ist der Kontinent reich an Eisenerze wie dem Hämatit.

Erdölvorkommen: Ackaringa Basin
Erdgasvorkommen: Gasvorkommen in Ackaringa
Goldvorkommen: Golden Mile von Kalgoorlie Boulder
Diamantenvorkommen: Westen, etwa die Argyle-Diamantenmine

Rohstoffe von Nachbarstaaten

Im Wert von über 230.000 Euro hat ein Schatzsucher in der Nähe der Goldminen von Ballarat in Australien mit einem Minelab einen Goldklumpen gefunden, dieser wiegt 5,5 Kilogramm.

M.Schmidt schreibt: "Australien ist reich an Bodenschätzen. Die größte Goldmine ist The Super Pit mit einer Fördermenge Stand 2010 von 756.000 Unzen Gold. Es ist noch eine Reserve 7.400 Tonnen vorhanden. Silberbergwerke sind Canningot und Elura. Auch Platin (2009) 200 kg und Palladium (2009) 600 Kg konnten abgebaut werden. Ferner sind wie Edelsteine der Opal, der Granit, der Saphir, der Rubin und der Amethyst als Bodenschätze verfügbar."

Wert von Erdöl und Kohle

Den aktuellen Wert von 287 Milliarden Dollar an unterirdischen Erdölreserven besitzt der als Down Under bekannte Kontinent Australien. Desweiteren besitzt das zum offiziell Commonwealth gehörende Australien noch aktuell über 1,7 Billionen Euro an Kohlevorkommen. (l.a.)

Weitere Rohstoffe

Viehzucht (Schafe) für Wolle und Fleisch zählen zu den wichtigen Agrarrohstoffen.

Übersicht der artefakten Schätze

 
Weitere weltweite Vorkommen von Rohstoffen.

Welchen Wert haben diese Steine?

Aquamarin

zu verkaufen

Gewicht 3,87g

Größe: 2cm lang, 1,3cm breiteste Stelle

Wert von Aquamarinen schätzen

weiterlesen >>

Stein

zu verkaufen

3,5 cm x 2 cm ca Mass

weiterlesen >>

Bodenschätze weltweit