Bodenschätze von Georgien

Rohstoffe - Asien - Georgien

An Aserbaidschan, Armenien, Türkei und Russland grenzt der vorderasiatische Staat Georgien. Mangan, Kohle, Erdöl und Kupfer zählen zu den wichtigsten Bodenschätzen Georgiens.

Erdölvorkommen: unbekannt; (Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline und Südkaukasus-Pipeline führen nur durch G.)
Erdgasvorkommen: unbekannt
Platinvorkommen: unbekannt
Silbervorkommen: unbekannt
Goldvorkommen: unbekannt
Diamantenvorkommen: unbekannt

"2,5 Milliarden Euro an Erdölvorkommen besitzt das am Schwarzen Meer und auf der Grenze Eurasiens gelegene Georgien." Recherche 2014

Ein 5.000 Jahre altes Goldbergwerk wurde laut M.Schmidt in Georgien ausgegraben.

Weitere Rohstoffe

Getreide, Wein und Tee zählen zu den wohl wichtigsten Agrarrohstoffen des Landes.
 

Mineralien und Steine von Besuchern eingestellt

 

Dieser Stein ist deshalb für mich so ungewöhnlich, weil außen die Mineralhaut sehr scharfkantig ist und aus Achat besteht.

Da ist nichts gesprungen...

weiterlesen >>

Ich habe hier ein Erbstück.

Der gesamte Stein ist ungefähr 16cm lang, bis zu 9 cm breit und 5 cm hoch.

Gewicht: ca. 814 Gramm

Es ist ein Erbstück...

weiterlesen >>

 
Weitere weltweite Vorkommen von Rohstoffen.



MeisterDrucke

Bodenschätze weltweit