Bodenschätze von Georgien

Rohstoffe - Asien - Georgien

An Aserbaidschan, Armenien, Türkei und Russland grenzt der vorderasiatische Staat Georgien. Mangan, Kohle, Erdöl und Kupfer zählen zu den wichtigsten Bodenschätzen Georgiens.

Erdölvorkommen: unbekannt; (Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline und Südkaukasus-Pipeline führen nur durch G.)
Erdgasvorkommen: unbekannt
Platinvorkommen: unbekannt
Silbervorkommen: unbekannt
Goldvorkommen: unbekannt
Diamantenvorkommen: unbekannt

"2,5 Milliarden Euro an Erdölvorkommen besitzt das am Schwarzen Meer und auf der Grenze Eurasiens gelegene Georgien." Recherche 2014

Ein 5.000 Jahre altes Goldbergwerk wurde laut M.Schmidt in Georgien ausgegraben.

Weitere Rohstoffe

Getreide, Wein und Tee zählen zu den wohl wichtigsten Agrarrohstoffen des Landes.
 

Mineralien und Steine von Besuchern eingestellt

magnetisch

Kantig

Braune kruste

5x5cm

 

Vermutlich ein Meteorit, allerdings ist mir die Untersuchung (ca. 130 Euro) für dieses kleine stück etwas...

weiterlesen >>

ca. 15 kg Bergkristall Gruppe

Der Bergkristall ist auf den Fotos nicht gesäubert, daher etwas matt.

weiterlesen >>

 
Weitere weltweite Vorkommen von Rohstoffen.



MeisterDrucke

Bodenschätze weltweit