Japan

Rohstoffe - Asien - Japan

Zu den wichtigsten Bodenschätzen Japans zählen Bauxit, Kohle, Eisen und Erdöl.

Erdölvorkommen: unbekannt
Erdgasvorkommen: unbekannt
Platinvorkommen: unbekannt
Silbervorkommen: ja (ohne Beweis; Iwami-Ginzan-Mine ist erschöpft)
Goldvorkommen: ja (ohne Beweis)
Diamantenvorkommen: unbekannt

M.Schmidt schreibt in seiner Rohstoff-Recherche: "Bodenschätze wie Platin und Palladium wurden zuletzt im Jahr 2009 abgebaut. Probebohrungen wiesen auch auf Goldreserven hin. Als Edelstein ist der Chalkopyrit nennenswert."

Auch die alte Goldmine Sado hat Bekanntheit erlangt. Sie soll mit dem Gold der Samurai in Verbindung stehen.

"25 Milliarden Euro an Kohlevorkommen besitzt das für seine Teehauskultur bekannte Land Japan. Hinzu kommt aktuell der Wert von weiteren 3,2 Milliarden Euro aufgrund von in Japan befindlichen Kupferreserven. " Recherche 2014

Agrarrohstoffe

Reis zählt zu den wichtigsten Agrarrohstoffen von Japan.

Neu eingestellte Objekte

Dieser Opal war ein Stück fossile Koralle. Geschliffen hat er 5.35 carat und ist doppelseitig.

Leider sieht man die Farben nicht wirklich auf den...

weiterlesen >>

Hallo , hier ein Stein den ich am Aussichtspunkt am Sonnenstein ( Holungen ) gefunden habe da auffällig überall glitzert besonders sehr schön beim...

weiterlesen >>

Weitere weltweite Vorkommen von Rohstoffen

"Während die laute Menge, wie eine Flüssigkeit durch die Wege zwischen den alten Mauern sich fließend schlängelt und sich ehe für ein gute Foto interessiert, wird in tiefer Stille unter der Menschenmenge gearbeitet. Zwei junge Schatzgräber versuchen ihr Glück"
Aus einer kleinen Geschichte in Japan

Nächstes Rohstoffland Jemen Rohstoffe

Bodenschätze weltweit