Libyen

Rohstoffe - Afrika - Libyen

An Ägypten, Sudan, Niger, Tschad, Tunesien und Algerien grenzt Libyen. Eisen, Erdöl und Erdgas gehören zu den großen Bodenschätzen.

Erdölvorkommen: Sirte-Becken; ein Drittel der Produktion in Tuareg-Regionen
Erdgasvorkommen: ein Drittel der Produktion inTuareg-Regionen
Platinvorkommen: unbekannt
Silbervorkommen: unbekannt
Goldvorkommen: unbekannt
Diamantenvorkommen: unbekannt
 

M.Schmidt schreibt: "Weder Edelmetalle noch Edelsteine gehören zu den Bodenschätzen in Libyen."

"3,5 Milliarden Euro an Erdölvorkommen besitzt das für die Steinwüste Hammada al-Hamra bekannte nordafrikanische Land Libyen." Recherche 2014

Agrarrohstoffe

Weizen gehört zu den wichtigen Agrarrohstoffen.

Steine schätzen

 

Anzahl der Steine: 1

Stein: Diamant

Gesamtkaratgewicht: 0,61

Form/Schliff: Rund

Natürliche schicke Farbe: helles Graugelb

Reinheit: VVS2

Behan...

weiterlesen >>

Ein sehr schöner großer Stein. Glitzert an allen Seiten.

weiterlesen >>

"Davon ist zwar der gute Tourismus aus den westlichen Ländern und aus dem fernsten Ost nicht aufgewacht, doch wohl das Verlangen jener, die sich nach Erdgas sehnen. Das Schönste hier, das vergessen die Getriebenen, ist über dem Erdreich zu finden, wenn nur Frieden und Liebe herrschte" Zitat Libyen

Zu: Rohstoffe Litauen

Bodenschätze weltweit