Montenegro

Rohstoffe - Europa - Montenegro

An Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo und Albanien grenzt Montenegro. Die Rohstoffe des Landes sind Bauxit, Eisen und Kohle

Erdölvorkommen: unbekannt
Erdgasvorkommen: unbekannt
Platinvorkommen: unbekannt
Silbervorkommen: unbekannt
Goldvorkommen: unbekannt
Diamantenvorkommen: unbekannt

Abbaufähige Edelmetalle oder Edelsteine liegen laut M.Schmidt in Montenegro nicht vor.

Wert Bauxitvorkommen

"14 Milliarden Euro an Bauxitvorkommen besitzt der an der Adriaküste liegende unabhängige Balkanstaat Montenegro." Recherche 2014

Agrarrohstoffe

Zuckerrohr zählt zu den wichtigsten Agrarrohstoffen.

Steine schätzen

Sechs Steine die offensichtlich zusammen gehören, bunt, halbedelsteine.

weiterlesen >>

Folgend: Rohstoffe Mosambik

"Meine Herren, erlaubt euren Taschen leer zu sein, und füllt eure Rucksäcke mit Schaufeln und Hämmern, denn wir wollen Eisenerz finden und bergen. Nehmt auch Feuerholz und Zunder mit, und ach ja, Brandwein und Dosenfleisch. Wir möchten nächtigen in Zelten. Der Tag wird kommen, da werden wir rohes Eisen in die Städte bringen, froh und heiter möchten wir sein und der Nachhimmel möge von unseren Festen erhellt sein" Zitat Berbau Montenegro

Bodenschätze weltweit