Namibia

Rohstoffe - Afrika - Namibia

Uran und Diamanten gehören zu den Bodenschätzen des afrikanischen Staates. Ein weiteres Mineral, welches man in Namibia findet ist der grüne in triagonaler Kristallform auftretende Dioptas.

M.Schmidt schreibt: "Namibia verfügt über die Edelsteine Amethyst, Amazonit und den Bergkristall. Dafür fehlt es an Edelmetallen. "

Erdölvorkommen: Atlantik
Erdgasvorkommen: Kudugasfeld im Atlantik
Platinvorkommen: unbekannt
Silbervorkommen: unbekannt
Goldvorkommen: Region Erongo
Diamantenvorkommen: in den Alluvialböden des Atlantik gewonnen

Wert Diamantenvorkommen

"72 Millionen Euro an Diamantenreserven besitzt das nach der Wüste Namib benannte afrikanische Land Namibia.." Recherche Mai 2014, Wert und Rohstoffe

Agrarrohstoffe

Hirse und Erdnüsse.

Steine schätzen

magnetisch

Kantig

Braune kruste

5x5cm

 

Vermutlich ein Meteorit, allerdings ist mir die Untersuchung (ca. 130 Euro) für dieses kleine stück etwas...

weiterlesen >>

ca. 15 kg Bergkristall Gruppe

Der Bergkristall ist auf den Fotos nicht gesäubert, daher etwas matt.

weiterlesen >>

Nächstes Rohstoffland: Nauru

"Diese streitsüchtigen kleinen aggressiven Steine sind keine Diamanten,
sie sind es erst wenn brüderlich man sie weitergibt. Dann jedoch glänzen sie wundervoll" Zitat Schatzsucher Namibia



MeisterDrucke

Bodenschätze weltweit