Philippinen

Rohstoffe - Asien - Philippinen

Kupfer, Gold, Silber, Nickel, Kohle, Chrom und Erdöl sind wohl die wichtigsten Schätze der Philippinen.

Philippinen können laut M.Schmidt bei den Bodenschätzen, lediglich auf eine kleine Reserve Gold und Nickel zurückgreifen. Edelsteine sind laut dem Autor nicht vorhanden.

Erdölvorkommen: vor der Küste
Erdgasvorkommen: vor der Küste
Platinvorkommen: vermutet
Silbervorkommen: vermutet
Goldvorkommen: Cordillera Region im Norden und ab 2016 Tampakan im Südwesten der Insel Mindanao,
Diamantenvorkommen: unbekannt

Erdölvorkommen Wert

"10 Milliarden Euro an natürlichen Erdölvorkommen besitzt der nach einem spanischen Infanten benannten Inselstaat der Philippinen." Recherche Mai 2014 zu dem Wert der Böden

Agrarrohstoffe

Zuckerrohr

Steine schätzen

3 versiegelte Dosen mit Farbsteinen, Saphire + Smaragde

weiterlesen >>

Ich habe diesen Stein vor ein paar Jahren gefunden. Leider kenne ich mich nicht aus damit. Es sieht etwas rostig an einigen Spitzen der Steine aus,...

weiterlesen >>

"Und die Schatzgräber waren Seeleute gewesen, die sich an der schönen Inselgruppe wahrlich erfreuten, ihnen war klar, dass unter den sattgrünen Palmen im Sand eine Spur gezeichnet war die älter als die Karte war." Zitat eines Schatzsuchers zu den Philippinen

Inhalt stammt von freien Autoren und Besuchern und sagt nichts über die Bedingungen von Bergung und Handel in dem entsprechenden Land aus,
Schatzwert steht jedoch immer für faire und umweltfreundliche Bedingungen, und ruft auf diese immer zu kontrollieren.

Weiter: Rohstoffe Polen



Bodenschätze weltweit