Vietnam

Rohstoffe - Asien - Vietnam

Vietnam ist zwar bettelarm, dafür aber überaus reich an Rohstoffen. Neben Erdöl gibt es Erdgas (Erdölvorkommen: die Offshore-Felder Bach Ho, Su Tu Den, Rang Dong - Erdgasvorkommen: Südvietnam (Offshore)), Kohle, Zinn und Zink. Auch große Vorkommen an Eisenerz, Phosphate und Antimon, das oft als Legierungsbestandteil Verwendung findet, bereichern das Land, zumindest geologisch und mineralogisch.

Vorkommen - Artefakt - Index

Einige Schatzforscher interessieren sich für das Verhältnis zwischen regionalen Rohstoffen und Bodenschätzen und den gefundenen Grab- und Kronschätzen, sowie legendären Kostbarkeiten eines Landes.

Weiteres Rohstoffland Weißrussland


M.Schmidts Worte beschreiben es wie folgt:
"In Vietnam wird eine Goldproduktion von 48.000 Unzen erreicht. Edelsteine wie den Rubin sind zu finden."

Wert Erdölvorkommen und Erdgasreserven

"324 Milliarden Euro an Erdölvorkommen besitzt das an den Golf von Thailand grenzende Vietnam. Ergänzt werden die Bodenschätze dieses Landes durch ein Vorkommen im Wert von 72 Milliarden Euro an Erdgas." So sagt es eine Rohstoffrecherche die im Mai 2014 von einer Autorin unternommen wurde.


Steine schätzen

Den Stein (ca. 6 x 2 cm, 40 g) habe ich vor 20 Jahren an der Grenze zu Myanmar geschenkt bekommen mit den Worten "Das ist ein Rubin". Freundlich...

weiterlesen >>

Guten Tag ,ich möchte Ihnen die Bilder von einem gefundenen Stein , Schlacke, Meteorit (oder ist es vielleicht doch eine Granate? denn der Rand...

weiterlesen >>

Ich würde mir das Land gerne mal ansehen, weniger wegen den Bodenschätzen. Die historischen Gebäude, Tempeln, würden mich interessieren.

Bodenschätze weltweit