Vorkommen von Steinsalz

Halit, auch Steinsalz genannt,wird im Bereich von vulkanischen Gasaustrittstellen, sowie dünnkrustig in Wüstengebieten, sowie in Halitagerstätten und in Sedimentgestein neben Sylvin, Gips und Kieselrit gefunden. Halit ist mit eine Mohrhärte von 2 sehr weich. Die Dichte des Steinsalz liegt zwischen 2 und 2,2. Ausserdem verfügt das Mineral über einen würfelförmig volllkommenen muscheligen Bruch sowie spröde bis milde Tenazität. Um das ähnliche Mineral Sylvin von Halit zu untescheiden, genügt oft ein Geschmackstest. Der Sylvin ist eindeutig bitterer. Halit wird zu Speisesalz, Streusalz und als Salz für medizinische Produkte verarbeitet.

"Steinsalz ist so global im Vorkommen, wie in dessen Wert für die Gesellschaft"

Zu den Rohstoffvorkommen