Schätze in Deutschland - Landkreis B

"Die Bücher sind viel zu voll. Sprechen diese nur von großen Reichen, doch sind es die kleinen meist aus Gold gefertigten Dinge, die über viele Reiche vergraben ruhen."



Bad Dürkheim:
Verborgenes Gold des Pfälzischer Erbfolgekrieges, Spuren zum Hardenburger Schatz, Römerschatz im Kriemhildenstuhl

Bad Kissingen:
Die verschollenen Schriften des Kloster Fulda, Schätze von Botenlauben, Schatz des Grafen von Henneberg

Bad Kreuznach:
Kauzenburger Geheimnisse und eventuell ein Schatz von Philipp von Schwaben wird im Verborgenen vermutet

Berchtesgadener Land
Schatz der Salzkriege, und alte Keramikfunde.

Bergstraße
Spuren führen zu den Nibelungen.

Bernkastel-Wittlich
Spuren und Gegenstände aus den französischen Kriegen, des 18.Jahrhunderts. 

Biberach
Schätze des Burrenwaldes

Birkenfeld
Fundobjekte der Franzosen aus dem 18.Jahrhundert

Bad Dürkheim
Verborgenes Gold des Pfälzischer Erbfolgekrieges, Spuren zum Hardenburger Schatz, Römerschatz im Kriemhildenstuhl

Bad Kissingen
Die verschollenen Schriften des Kloster Fulda, Schätze von Botenlauben, Schatz des Grafen von Henneberg

Bad Kreuznach
Kauzenburger Geheimnisse und eventuell ein Schatz von Philipp von Schwaben wird im Verborgenen vermutet

Bad Tölz-Wolfratshausen
Es wird nach dem Schatz von Wolfratshausen gesucht.

Bamberg
Schätze der Babenberger Fehde

Barnim
Eventuell Schätze von Otto III oder Johann I

Bautzen
Heinrich von Groitzsch könnte eventuell Schätze hinterlassen haben.

Bayreuth
Schatz der Hohenzollern umstritten. Auch Waffen aus der Schlacht bei Hohenfriedeberg könnten in Bayreuth verschollen sein.
 

Bad Tölz-Wolfratshausen:
Es wird nach dem Schatz von Wolfratshausen gesucht.

Bamberg:
Schätze der Babenberger Fehde

Barnim:
Eventuell Schätze von Otto III oder Johann I

Bautzen:
Heinrich von Groitzsch könnte eventuell Schätze hinterlassen haben.

Bayreuth:
Schatz der Hohenzollern umstritten. Auch Waffen aus der Schlacht bei Hohenfriedeberg könnten in Bayreuth verschollen sein

Berchtesgadener Land:
Schatz der Salzkriege, und alte Keramikfunde.

Bergstraße:
Spuren führen zu den Nibelungen.

Bernkastel-Wittlich:
Spuren und Gegenstände aus den französischen Kriegen, des 18.Jahrhunderts.

Biberach:
Schätze des Burrenwaldes

Birkenfeld:

Fundobjekte der Franzosen aus dem 18.Jahrhundert

Böblingen:
Alte Hügelgräber können Artefakte enthalten, auch von einem Schatz von Bebelingen hört man.

Bodenseekreis:
Ausgrabungen von der Jungsteinzeit.
Dem Bodensee werden auch angebliche Schatzversenkungen
aus dem Mittelalter nachgesagt, dies ist faktisch jedoch unklar.

Börde:
Existenz eiines Schatzes der Markgrafen von Brandenburg ist nicht geklärt. Mögliche Schatzfunde aus dem Befreiungskrieg, die vor der Rückgewinnung vergraben wurden.

Borken:
Die Kontinentalssperre 1811, so wird behauptet, könnte zum Vergraben von
Wertgegenständen geführt haben, die noch auf Entdeckung warten.

Breisgau-Hochschwarzwald:
Ist hier der Hort von Alemannien zu finden?

Burgenlandkreis:
Bei Goseck wurden Ausgrabungen getätigt, die für manche Schatzsucher als besonders interessante Hinweise auf mögliche Schätze gedeutet werden.

Zum Überblick: Schätze in Deutschland   
 

Wert aus dem Kosmos

Landkreis Barnim - Einschlag des Meteoriten Niederfinow
Kreis Bautzen - Fund des Meteoriten von Königsbrück
Kreis Börde - Erxleben-Meteorit

Die Beispiele an Funden und Grabungen sollen ein Gefühl für das Fundpotential des Umfelds, der Region, geben. Bitte unbedingt Fundrecht und Denkmalschutz beachten. Informationen auf regionalen Museen und Karten aus dem Vermessungsamt geben ebenfalls hilfreiche Hinweise.

"Ein Metalldetektor und ein Neuroyener alleine manchen keinen fortschrittlichen Schatzsucher. Sie schmücken ihn nur."

Bitte bei Denkmalamt über Fundrecht, Denkmalschutz, Urheberrecht, Eigentumsrecht, Meldepflicht etc. informieren.

"Schatzwert weist darauf hin, dass Trovecy-Angaben die im Rahmen einer Schatzsuche zu einer Fundstelle führen, nebst eventueller Fundstücke dem Melderecht unterliegen, und der zuständigen Behörde mitgeteilt werden müssen." R.Stöver
 

Das könnte Sie auch noch interessieren

Der offensichtliche Zusammenhang täuscht. Erdschichten und Archäologische Funde Im Volksmund gilt die Regel: Je tiefer du graben musst, umso älter...

weiterlesen >>